Horst Haitzinger

in der Ludwig-Doerfler-Galerie Schillingsfürst

 

 Die Ausstellung dauert vom 23. Juli bis 28. August 2011

 

Laudatio

Vita

Ausstellungsräume

 


Vita:

 

img6.gif

img2.gif

 

Horst Haitzinger,  geboren 19. Juni 1939

in Eferding (Österreich ). Hier an seinem Arbeitsplatz in München 2011.

 

img4.gif

 

 

 

 

1953-1957

 

Studium der Gebrauchs- und Werbegrafik an der Kunstgewerbeschule Linz

 

Malerei- und Grafikstudium an der Akademie der Bildenden Künste in München (wo Ludwig Doerfler von 1934 bis 1939 studiert hatte).

1958

erste Karikaturen in der Satirezeitschrift "Simplicissimus"

Seit 1963

freier Karikaturis

Seit 1968

Hauskarikaturist der Münchner TZ

Seit 1970

Karikaturist wie in den Nürnberger Nachrichten und Südwest Presse

Seit 1981

Karikaturen für die Zeitschrift "Bunte"

 

Inzwischen sind es von ihm wohl weit mehr als 14 000 Zeichnungen.

 

2006 erhält Haitzinger den Deutschen Karikaturistenpreis

 

 

 img5.gif

Photos von Hai Yan Waldmann-Wang